museumsnacht2014


museumsnacht 2014

Das Künstlerkollektiv CADAVRE L'ESPACE (MURKS) EXQUIS lädt ein, sich für einmal selber am Prozess des Ausstellens zu beteiligen.

Freitag, 17. Januar 2014
18:00 bis 02:00

 

Bild
S. Mundwiler: Unschärfe I, 2011
Foto ©T. Brauen

 

 

Mit
Sonam Dolma Brauen
Tashi Brauen
Florian Fülscher
Jan Hostettler
Sebastian Mundwiler
Angelo Romano
Eva Seck

 

Das Programm:

18:00-02:00
Unschärfe IV - Das Empfangsdesk im Zelt
Fragen, Kritik und Diskurs sind hier Programm! Vor dem Start zum Postenlauf im Ausstellungsraum informieren Sie sich hier zu Glühwein bei Sebastian Mundwiler eingehend über das Künstlerkollektiv, die verschiedenen Interventionen und den besonderen Ausstellungsprozess.
 
18:00-02:00
Die Notfallzentrale von Angelo Romano
Besucher/-innen in Kunstnot erhalten hier telefonische Beratung von Kunstschaffenden.
 
18:00-02:00
Eine Skulptur aus Haaren bauen
Bringt viele Haare - nicht nur eigene – und werdet Teil von ‚DNA/DNS’! Die Künstlerin Sonam Dolma Brauen arbeitet an ihrer Haar-Installation. Dabei wird sie mitgebrachte Haare von Besucher/-innen in die letzte von drei Skulpturen einarbeiten.
 
18:00-02:00
Die Bastelecke für Jung und Alt von Jan Hostettler
Schneiden, Kleben, Malen, Installieren und Wuchern Lassen. Bastelbögen liegen bereit zum Ausschneiden, Zusammenkleben, in den Raum Stellen und Wuchern lassen.

18:00-02:00
Depot
Bei Tashi Brauen und Florian Fülscher deponieren Sie Wünsche, Gedanken und Ideen.

19:00-22:00
Textkiosk und Museumsshop von Eva Seck und Noëmi Lerch
Jungautor/-innen verfassen Texte nach Wunsch der Besucher/-innen zum mitnehmen. Auf Bestellung gibt es Kurzbeschreibungen der entstehenden Kunstwerke im Raum. Nach 22 Uhr gibts die Texte der Schreibwerkstatt für einen symbolischen Franken.

18:00-02:00
Bar im Foyer


 

Das ganze Programm der museumsnacht 2014 finden Sie hier

Zurück