Picture: Nini Willimann


IT'S JUST ABOUT WE

 

Ausstellungsprojekt von CELIA & NATHALIE SIDLER und WILLIMANN/ARAI

mit Gastbeiträgen von Barbara Muff, Ruth Stofer, Adrian Notz und INES (Institut Neue Schweiz)

 

14. Januar bis 11. Februar 2018

Vernissage
Samstag, 13. Januar
17:30 Uhr Aerobic Happening MARKTPLATZ
danach
im Ausstellungsraum Klingental
18 Uhr Vernissage
19 Uhr Performance von Celia & Nathalie Sidler

Museumsnacht Basel
Freitag 19.1.2018, 18 - 02 Uhr
Maske und Hülle, verhüllt und maskiert durch die Ausstellung
21 Uhr - Biblioteq Modulair & Synkie - präsentiert von Klappfon:
analogue primitive electronics - hypnotic noise
ab 22 Uhr Maskenball mit DJ Marcelle/Another Nice Mess (NL) und DJ Donattt (CH)

Donnerstag 1.2.18, 20 Uhr
Stimmen und Bilder eines neuen "Wir"
Diskussionsabend mit INES feat. Shirana Shahbazi und Gästen,
danach Musik und Bar

 

Bild
mit Maske ©Celia & Nathalie Sidler


Das Ausstellungsprojekt It's Just About We, initiiert von Celia und Nathalie Sidler in Zusammenarbeit mit Nina Willimann und Barbara Muff, untersucht Identität als imaginäres Konstrukt und das damit zusammenhängende Wir-Gefühl. Wie entsteht ein Wir- Gefühl? Und wie wirken dessen reale Auswirkungen und Verkörperungen unter dem Aspekt der Macht?  It's just about We spielt mit diesem Wir und dessen Gegenposition; den Anderen, dem Ihr. Das Wir-Gefühl wird benutzt, ausgelotet und wieder gekippt, denn: Wer gehört dazu und wer nicht?

Das Projekt umfasst verschiedene Aspekte, in welchen das Wir unterschiedlich auftaucht und behandelt wird: Ob in einer Performance im öffentlichen Raum, die als subversiven Umzug im Gleichschritt durch die Stadt zieht, in einer Arbeit im Ausstellungsraum, durch ein gemeinsames Wir entstanden und für ein Fiktives entworfen, in einer Party, wo sich die wogenden Körper zu Einem formieren oder in einer raumgreifenden Installation, welche sich dem Thema der Verhüllung, Vermummung, Maskierung und damit einhergehender Anonymisierung beschäftigt.

Der Ausstellungsraum Klingental und das Projekt werden unterstützt von:
Kanton Basel-Stadt, Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, Ernst Göhner Stiftung, Migros Kulturprozent, Fondation Nestlé pour l'Art, SWISSLOS Kulturförderung Kanton Obwalden, Werkbeitrag OW/NW 2016

Für den Ausstellungsraum Klingental begleitet von Daniela Brugger und Sarina Scheidegger.

Go back